Halbjahresbericht 2019 – PHOENIX CONTACT Innovation Ventures
23 Jul, 2019

Liebe Kollegen und Geschäftspartner,

da wir uns der Sommerpause 2019 nähern, möchten wir diesen Newsletter zum Anlass nehmen, Sie über unsere jüngsten Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten. Das erste Halbjahr 2019 war für uns geprägt von einem neuen Dealflow-Rekord, der uns zeigt, dass sich unser Investmentansatz erfolgreich auf dem Venture Capital Markt etabliert hat. Wir freuen uns, dass wir die Chance hatten, mit großartigen Unternehmen und beeindruckenden Technologien in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Fortsetzung der laufenden Gespräche. Abgeleitet von unserem hochwertigen Dealflow konnten wir in den letzten 6 Monaten 2 weitere Investments abschließen.

neue Investitionen

Im März dieses Jahres haben wir unsere 7. Investition in das Berliner Unternehmen urban ENERGY getätigt. Das Unternehmen entwickelt eine innovative IoT-Plattform für Smart Cities und stellt sich damit einer großen Herausforderung der Energiewende: Die zunehmende Zahl von Elektroautos führt zu erhöhten Lastspitzen und überlasteten Stromnetzen. Wir glauben, dass die Antwort auf diese Probleme eine innovative Softwarelösung sein muss, die einen auf künstlicher Intelligenz basierenden Ansatz nutzt und Energieerzeuger mit Energieverbrauchern verbindet.

Zwei Monate später, im Mai, schlossen wir eine weitere Investition in das in Venlo ansässige Startup Accerion ab. Der Technologieanbieter entwickelt und liefert infrastrukturlose Positionierungssysteme für mobile Roboter und autonome Fahrzeuge und wurde 2015 gegründet. Die Navigation für die AGVs erfolgt über den Boden als Referenz, was eine effiziente Navigation und eine hohe Genauigkeit ermöglicht, ohne teure und unflexible Infrastruktur.

Neuste Entwicklungen

Auf der anderen Seite entwickeln sich unsere Portfoliounternehmen weiterhin gut und einige von ihnen sind dabei, neue Mittel aufzunehmen, um das Wachstum zu beschleunigen. Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass wir im Laufe des zweiten Halbjahres mehrere Folgefinanzierungsrunden unserer Portfoliounternehmen abschließen werden.

In den letzten Jahren haben wir mehrere interessante Startup-Events besucht. Darüber hinaus haben wir uns in diesem Jahr entschieden, einige dieser Veranstaltungen aktiv zu sponsern, um das Startup-Ökosystem in Deutschland zu stärken und zu fördern. Dazu werden wir als Phoenix Contact Innovation Ventures im Oktober dieses Jahres die High-Tech Venture Days in Dresden sponsern. Die Veranstaltung findet am 15. und 16. Oktober statt und ist Europas führendes Matchmaking- und Finanzierungsprogramm für High-Tech-Unternehmen und internationale Investoren. Die exklusive Veranstaltung steht 40 Start-ups und Investoren offen. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen!

Start-up-Day 2020

Darüber hinaus planen wir die dritte Auflage unserer eigenen internen Veranstaltung, den Phoenix Contact Start-up-Day, den wir im Februar 2020 ausrichten werden. Wie jedes Jahr freuen wir uns besonders darauf, neue und innovative Unternehmen kennenzulernen, die sich mit einem Hidden Champion der Branche vernetzen möchten. Sollten sich in Ihrem Netzwerk Unternehmen mit einer industriellen Innovation befinden, freuen wir uns über deren Bewerbung. Wir halten Sie über die Organisation auf dem Laufenden und würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Zu guter Letzt möchten wir Sie auf den Relaunch unserer Website www.phoenixcontact-innovationventures.com aufmerksam machen. Wir haben ein neues und frisches Design implementiert, um Sie über unsere aktuellen Aktivitäten und die Entwicklung unserer Portfoliounternehmen auf dem Laufenden zu halten.

Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Sommerzeit und freuen uns darauf, auch im zweiten Halbjahr 2019 mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Beste Grüße aus Blomberg,

Ihr Phoenix Contact Innovation Ventures Team